Skip to main content

Was ist eine Gehrungssäge? – Vergleich und Ratgeber

Unter einer Gehrungssäge versteht sich ein Werkzeug, welches durch seine besondere Schnitttechnik dazu geeignet ist bestimmte Werkmaterialien in einer bestimmen Schräge abzuschneiden. Dadurch entsteht ein Winkel, der die Montage oder auch den Zusammenbau eines Werkstücks ermöglicht. Mit dieser Säge kann die Größe des Winkels direkt eingestellt werden in dem das Werkstück getrennt werden soll. Sie gehört nicht nur in die Grundausstattung eines Tischlers oder Dachdeckers, sondern kann auch im privaten Bereich ihre Anwendung finden, besonders dann, wenn sehr viele Bauarbeiten oder Konstruktionen in Eigenarbeit vollzogen oder errichtet werden. Die Gehrungssäge sollte nicht mit einer herkömmlichen Kreissäge verwechselt werden. Denn durch die Besonderheit, dass diese Säge in einem bestimmten Winkel eingestellt werden kann und damit auch eine genaue Schnittkante ohne umständliches Abmessen entsteht, unterscheidet sie sich sehr von anderen klassischen Sägen. Diese dienen lediglich dazu den entsprechenden Werkstoff zu trennen.

5 beliebte Gehrungssägen im Überblick

12345
Top Leistung Preissieger
Modell Makita LS1018LBosch Professional GCM 800 SJBosch PCM 8Einhell TC-SM 2131 DualMetabo KGS 216 M
Preis

374,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

250,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

176,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
HerstellerMakitaBoschBoschEinhellMetabo
Abmessungen54 x 83 x 6485 x 48 x 44 cm54 x 37 x 32 cm46 x 73 x 40 cm34 x 76 x 48 cm
AntriebsartAkkuNetzstromNetzstromNetzstromNetzstrom
Volt240240230240240
Leistungsaufnahme1.430 Watt1.400 Watt1.200 Watt1.800 Watt1.500 Watt
Leerlaufdrehzahl4.300 U/min5.500 U/min4.800 U/min5.000 U/min5.000 U/min
Sägeblatt-Ø / Bohrung:260/30 mm216/30 mm216/30 mm210/30 mm216/30 mm
Preis

374,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

250,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

176,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen bei Ansehen bei Ansehen bei Ansehen bei Ansehen bei

Das Wichtigste bei einer Gehrungssäge zusammengefasst:


Eine qualitativ hochwertige Anschaffung hält ein Leben lang
Niemals unbekannte Marken kaufen
Ein Sicherheitsstandard sollte gegeben sein
Handschuhe, Schutzbrille und Ohrenschützer immer anziehen
Holz, Metalle und viele weiter Materialien können verarbeitet werden

Themen die interessant sein könnten


Wie funktioniert eine Gehrungssäge?

Die Funktion der Gehrungssäge ähnelt auf den ersten Blick der Funktion einer Kreissäge, denn so ähnlich ist diese auch im Aufbau beschaffen. Mit einer zusätzlichen Apparatur, die das Sägeblatt in die richtige Richtung kippt, kann die Gehrungssäge aber genaue Schnittkanten setzen und somit die Arbeit nicht nur verkürzen, sondern auch sicherer und effektiver gestalten. Nach dem das Sägeblatt entsprechend eingestellt wurde, wird der Werkstoff auf die Schneideunterlage gelegt und das Sägeblatt wird nach unten geführt. Dadurch erfolgt der Schnitt automatisch. Diese Art der Säge unterscheidet sich in zwei Arten. Während beide Arten durch einen Motor betrieben werden, ist das Gelenk unterschiedlich verbaut. Ein einfaches Gelenk ermöglicht ausschließlich das Sägen eines Werkstückes, dass nur so breit ist wie das Sägeblatt. Ist das Gelenk mit einem Zug versehen, dann kann das Sägeblatt von vorn nach hinten durch das Werkstück gezogen werden und damit auch eine größere Breite als die des Sägeblattes bewältigen. Sofern die Gehrungssäge auf einem Tisch verwendet werden kann, ist sie weiterhin mit einer entsprechenden Haltevorrichtung ausgestattet.


Wie stellt man eine Gehrungssäge richtig ein?

Während die Befestigung der Gehrungssäge auf einer Unterfläche ähnlich einer Schraubzwinge erfolgt, kann die Einstellung des entsprechenden Schnittwinkels wesentlich komplizierter sein. Dabei ist diese Einstellung nicht immer manuell vorzunehmen. Alle Gehrungssägen besitzen an der unteren Seite des Geräts eine Skala über die der Winkel genau eingestellt werden kann. Die Größe des Schnittwinkels richtet sich nach der Anforderung der Konstruktion. Eine Gehrungssäge besitzt ein Spektrum von +45° bis -45°. Dies bedeutet, dass ein Material in einen entsprechenden Winkel gebracht werden muss, aber der Schnittwinkel auch genau auf das Gegenstück angepasst werden muss. Profigeräte umfassen ab und an einen größeren Winkelbereich. Dieser wird dann manuell eingestellt. Bei Profigeräten handelt es sich meist schon um eine Knopfdrucktechnik. Hierbei arretiert sich die Säge von selbst in den entsprechenden Winkel und führt den Vorgang aus. Durch das gekippte Sägeblatt und die feste Führung dieses Blattes kann ein Werkstück bei guter Fixierung nicht verrutschen und der Schnitt ist akkurat an der gewünschten Stelle.


Was muss man beim Gehrungssäge kaufen beachten?

Es sollte bedacht werden, dass der Kauf einer Gehrungssäge nicht nur eine wohlüberlegte Entscheidung sein sollte, ob das Gerät auch ausreichend zweckmäßig ist, sondern es sollte ganz besonders der Sicherheitsaspekt beachtet werden. Es handelt sich hierbei um eine scharfe Säge, deren Sägeblatt mit sehr vielen Umdrehungen in der Minute scharfe Schnitte setzen kann. Daher sind entsprechende Sicherheitsvorrichtungen wie Schutzplatten um das Sägeblatt und den Werkbereich, sowie die entsprechende Steuerung über zwei Knöpfe sehr wichtig. Wie bei einer Brotschneidemaschine kann die Säge nur in Gang gebracht werden, wenn beide Knöpfe gleichzeitig gedrückt werden. Dies entspricht gleichzeitig der Kindersicherung.
Weiterhin muss beachtet werden welche Materialien verarbeitet werden sollen, damit die Säge auch dafür geeignet ist. Bedienerfreundlichkeit und der Preis sollten immer in Relation zu den eigenen Ansprüchen stehen, die für den Kauf der Gehrungssäge vorausgesetzt werden.


Wer sind die bekanntesten Hersteller?

Zu den bekanntesten Herstellern von Gehrungssägen zählen: Makita, Metabo und Bosch. Diese drei Hersteller bieten Maschinen nicht nur in den unterschiedlichsten Preisklassen für jeden Geldbeutel und Verwendungszweck an, sondern sie zeichnen sich auch durch eine hohe Qualität und eine hochwertige Verarbeitung aus. Aller drei Hersteller blicken auf eine lange Firmengeschichte zurück, wobei Bosch das bekannteste Traditionsunternehmen ist. Sie haben sich nicht ausschließlich auf Gehrungssägen spezialisiert und bieten ebenso eine große Bandbreite anderer Werkzeuge und Elektronik an.

Während Metabo und Makita gleichermaßen im häuslichen als auch im professionellen Bereich verwendet werden, da ihre Geräte einer hohen Belastung standhalten, hat Bosch zwei Linien auf den Markt gebracht, die auch einen Sammlercharakter bei Liebhabern besitzen.

Bosch hat eine Produktionsreihe mit grünen Maschinen und mit blauen Maschinen. Die grünen Ausgaben sind für alle zugänglich und preislich erschwinglicher als die blaue Reihe. Sie ist zumeist nur Profis vorbehalten und hat auch einen entsprechenden Preis. Erfahrene Hobbybastler und Heimwerker haben aber ein besonderes Faible für die blauen Maschinen entwickelt, die sie gern über Auktionsplattformen im gebrauchten Zustand erstehen.


Der Gehrungssäge Preis – Wo liegen die Unterschiede zur Profi Gehrungssäge?

Eine einfache Gehrungssäge kann man schon für 120EUR erstehen. Hierbei handelt es sich um ein sehr einfaches Modell, dass für den gelegentlichen Einsatz durchaus geeignet sein kann. Wenn unterschiedliche Materialien damit gesägt werden sollen oder auch welche Winkelspannen dafür benötigt werden. Profigeräte bewegen sich in einem Spielraum zwischen 500 und 1000EUR. Sie haben eine größere Winkelskala und sind durch verschiedene Sägeblätter auch bei unterschiedlichen Materialien einsetzbar. Des Weiteren sind Profigeräte vorrangig auf eine sehr häufige Nutzung ausgelegt und haben daher eine hohe Belastbarkeit. Sie können an diversen Untergründen befestigt werden oder werden auch auf dem Boden betrieben. Je nach dem Anwendungsbereich können Profigeräte auch eine Universal- Gehrungssäge darstellen.

Bei so einem Gerät sollte aber immer bedacht werden wie oft und wozu die Säge zum Einsatz kommen soll. Auf diese Weise kann man viel Geld sparen und dennoch ein sehr gutes Gerät erwerben, das einwandfreie Ergebnisse liefert. In geschäftlichen Bereich sollte eine Gehrungssäge allerdings ein Profigerät sein, da diese Anschaffung nicht nur die Fertigstellung von Aufträgen wahrscheinlicher macht, sondern auch einen guten Eindruck beim Kunden hinterlässt, wenn hochwertig Geräte verwendet werden.


Sollte man eine gute Gehrungssäge auf Amazon kaufen?

Der Kauf bei Amazon kann kein Fehler sein. Über besondere Angebote und die große Angebotsbreite im Bereich der Gehrungssägen kann man sich vor dem Kauf ein umfangreiches Bild verschaffen, welche Gehrungssäge die beste sein könnte. Auch vorhandene Kundenrezensionen können bei der Kaufentscheidung helfen, da das Gerät bereits verwendet und getestet wurde. Hier können sich Antworten auf Fragen gefunden werden, die in keiner Gebrauchsanweisung zu finden sind. Bei unserer Gehrungssägen Test Kategorie wurde keiner durchgeführt.
Allerdings sollte man beachten, dass die Produktbeschreibung bei Amazon so umfangreich wie möglich ist und auch die Bilder des Artikels alle in der Lieferung enthaltenen Teile enthalten. Nur so kann man sich einen realistischen Eindruck verschaffen und auch die entsprechende Kaufentscheidung treffen. Es wirkt sich immer günstig aus, wenn bei Kauf des Geräts nicht nur eine Gewährleistungszeit enthalten ist, sondern vielleicht sogar eine Rückgabeoption besteht. So können eventuelle Fehlkäufe einfach rückgängig gemacht werden.


Worin liegt der Unterschied zwischen einer Kapp- und Gehrungssäge?

Die klassische Kappsäge taucht in sehr vielen Formen auf. Sie kann eine Kettensäge, eine Tischkreissäge oder auch eine handelsübliche manuelle Säge, bekannt als Fuchsschwanz, sein. Sie ist lediglich dazu da Holz, Edelstahl, Styropor, Aluminium oder auch ein andere Material mit einer geraden Schnittfläche zu teilen. Das Sägeblatt kann nicht verstellt werden, es ist immer im 90° Winkel auf das Werkstück ausgerichtet. Die Gehrung kann mit ihnen zwar auch gesägt werden, aber hierzu sind sehr genaue Abmessungen und eine sehr ruhige Hand von Nöten. In den meisten Fällen misslingen die Versuche.

Die Gehrungssäge hingegen teilt ein Werkstück oder ein Material in einem bestimmten Winkel damit dieses Stück direkt angepasst werden kann. Die Ausmessung des Winkels ist wesentlich einfacher und das Sägeblatt kann im Gegensatz zur Kappsäge in den richtigen Winkel gekippt werden. Damit sind diese Arbeiten schneller und sicherer umzusetzen als mit einer Kappsäge.


Wo kommen Gehrungssägen zum Einsatz?

Die Gehrungssäge ist ein wahrer Allrounder und kann in allen Bereich zum Einsatz kommen, in dem Werkstücke oder Konstruktionen in bestimmten Winkeln aufeinander angepasst werden müssen. Besonders häufig sind sie bei Tischlern, Dachdeckern, Zimmermännern und Klempnern im Einsatz. Sie verwenden die Säge zum Anpassen von Kunststoffrohren, Brettern, Leisten und anderen Materialien, die angepasst werden müssen. Sehr bekannt ist die Gehrung beim Anpassen des Dachstuhls oder auch dem Bau eines Türrahmens.

Aber auch im privaten Bereich ist eine Gehrungssäge oft vertreten. Fußbodenleisten, die über Eck angepasst werden müssen oder auch Eigenkonstruktionen, wie Bilderrahmen oder selbstgebaute Möbel können einfacher mit einer gesägten Gehrung hergestellt werden und sind dadurch auch optisch ansehnlicher und stabiler. Das Zuschneiden von Fliesen im passenden Winkel ermöglicht die optimale Verlegung des Bodens. Auch im Hobbybereich finden sie immer wieder ihre Anwendung, wenn kleine Holzarbeiten und Figuren hergestellt werden.


Wo bekommt man Gehrungssägen Ersatzteile her?

Ersatzteile sind oftmals durch die Abnutzung der Säge unbedingt nötig. In aller erster Linie verliert das Sägeblatt bei häufiger Anwendung an Schärfe und hinterlässt somit unsaubere Schnittkanten oder zerstört das empfindliche Werkmaterial. Daher ist der Kauf dieser Sägeblätter früher oder später notwendig. Diese sind überall erhältlich, wo auch die entsprechenden Gehrungssägen verkauft werden. Dies kann Online sein, aber auch im Fachgeschäft. Wichtig ist, dass man immer die genaue Bezeichnung des Geräts zur Hand hat, dass es nicht zu einem Fehlkauf kommen kann. Wie beim Kauf der Gehrungssäge kann sich auch hier über Kundenrezensionen und die genaue Produktbeschreibung über die Beschaffenheit der Ersatzteile informieren.

Wenn technische Bauteile erneuert werden müssen, können diese auf die gleiche Weise in einem bestimmten Rahmen erworben werden. Allerdings sollten umfangreiche Reparaturen nicht selbst durchgeführt, sondern einem Fachmann überlassen werden. Da die Zerlegung der Maschine ein Sicherheitsrisiko darstellt, sollte hier nicht nur Laienwissen vorhanden sein.

AngebotBestseller Nr. 1
Stanley automatische Gehrungslade aus Metall mit Säge / Feinsäge mit Universalsägeblatt 13 Zähne/Zoll / 30, 45, 60 & 90° Winkel / 1-20-800
  • Hohe Vielfalt: Die Stanley Feinsäge mit Gehrungslade besitzt ein feines & hartes Universalsägeblatt und ist somit ideal für präzises Handsägen von Winkeln mit diversen Materialien geeignet
  • Praktisch & Präzise: Die Gehrungslade kann in 30, 45, 60 oder 90° Winkel justiert werden und besitzt zusätzlich einen einstellbaren Parallelanschlag / Druckgegossene Basis für gerade Schnitte
  • Schnell & Einfach: Werkstücke lassen sich dank der beweglichen Haltenocken ganz einfach in die Gehrungssäge einspannen - und los geht's
  • Mehr Komfort: Die Blatt-Spann-Schraube fördert ein schnelles Auswechseln der Klinge, zusätzlich sorgt der Komfortgriff für ein angenehmes Sägeerlebnis
  • Lieferumfang: 1x Gehrungslade aus Metall mit Säge (13 Zähne/Zoll Verzahnung) / Maße: 560 x 95 x 143 mm / 12 Monate Garantie bei sachgerechter Benutzung
AngebotBestseller Nr. 2
Einhell Kapp Gehrungssäge TC-MS 2112 (1600 W, Sägeblatt Ø 210 mm, Schnittbreite 120 mm, schwenkbarer Sägekopf)
  • Unverzichtbar bei allen präzisen Kapp- und Schneidearbeiten: Ideal für Arbeiten mit Parkett, Laminat, Paneelen und Verkleidungen
  • Flexibel in allen Lagen: Mit dem nach links verstellbaren Sägekopf für Gehrungsschnitte bis 45° Grad
  • Inklusiv: Hartmetall-Präzisionssägeblatt in Profiqualität und Spindle-Lock für einen einfachen Sägeblattwechsel
  • Eine Arbeitsplatte aus Aluminium-Druckguss mit Werkstückauflagen für breite Werkstücke und praktischer Skala im Tisch-Einsatz
  • Eine Spannvorrichtung zur sicheren Fixierung des Werkstückes
AngebotBestseller Nr. 3
Einhell Zug Kapp Gehrungssäge TC-SM 2131 Dual (1800 W, Sägeblatt Ø 210 mm, Schnittbreite 310 mm, schwenkbarer Sägekopf, Laser)
  • Anspruchsvolle Sägearbeiten mit der starken 1.800 Watt Zug Kapp und Gehrungssäge mit hochwertigem Präzisionssägeblatt
  • Stufenlos nach rechts und links neigbarer Sägekopf für größtmögliche Flexibilität bei beidseitigen Gehrungen (Dual-Funktion)
  • Präzise dreh- und einrastbarer Sägetisch für vielseitige Sägeschnitte
  • Über Doppelrohr kugelgelgelagerte Zugfunktion für gleichmäßiges Gleiten des Sägekopfes
  • Praktischer Staubfangsack für geringe Staubbildung bei allen Sägearbeiten
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
KRAFTMANN 50850 Gehrungssäge mit Feinsäge geeignet für 45 und 90 Grad Gehrungsschnitte
  • langlebig und robust
  • ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis
  • Schneidlade mit Feinsäge
Bestseller Nr. 6
Metabo Kappsäge KGS 216 M, Gehrungssäge mit Zugfunktion, robuste Bauweise, HM-Sägeblatt 40Z, integrierter Spänefangsack und Laser, 619260000
  • Erweiterter Arbeitsbereich: Durch die praktische Zugfunktion lassen sich auch breitere Werkstücke sicher und sauber verarbeiten
  • Effizientes Sägen: Einfacher Sägeblattwechsel durch Spindelarretierung; keine Demontage der Pendelschutzhaube erforderlich
  • Praktische Hilfestellung: Mit dem Laser erhalten Sie jederzeit die exakte Anzeige der Schnittlinie (netzbetrieben, keine Batterien notwendig)
  • Erleichtert das Arbeiten: Durch die stufenlos ausziehbaren und abnehmbaren Tischverbreiterungen lassen sich auch lange Paneele oder Leisten einfach bearbeiten
  • Lieferumfang: 1x Metabo Kappsäge KGS 216 M, 1x Hartmetall-Sägeblatt (40 Zähne), 2 integrierte Tischverbreiterungen, Materialklemme, Werkzeug für Sägeblattwechsel, Kabelaufwicklung, Spänefangsack
AngebotBestseller Nr. 7
Wolfcraft 6948200 Schmiege u. Gehrungsschneidlade 100mm, schwarz
  • Besonders geeignet den Bauwerken, bereits bestehenden durch stufenlos einstellbar von 85 ° bis 180 °
  • Maximale Schnitthöhe: 100 mm
  • für Messen Ecken von 85 ° - 180 °
AngebotBestseller Nr. 8
Bosch Kappsäge und Gehrungssäge PCM 8 (Arbeitsklemme, Kreissägeblatt Optiline Wood, Staubbeutel, Karton, 1.200 Watt)
  • Kapp- und Gehrungssäge PCM 8 - Präzise Schnitte und mühelose Handhabung
  • Arbeitsklemme mit Schnellverstellung für schnelles und sicheres Fixieren des Werkstückes in 3 Positionen: von oben, von vorne, diagonal
  • Hohe Präzision beim Sägen durch Laser und hochwertiges Sägeblatt; Schwingungsemissionswert (ah): 2.9 m/s²
  • Hohe Schnittkapazität durch Sägeblatt mit 216 mm Durchmesser
  • Spindelarretierung für einfachen und sicheren Sägeblattwechsel
Bestseller Nr. 9
STACO 55500 Gehrungssäge
  • 560 mm.
  • CPT.
  • Hochwertiges Produkt.
AngebotBestseller Nr. 10
Meister Gehrungssäge 550 mm, 7317100
  • Exakte Führung des Sägebügels
  • Schnittbreite bei 90° - 160 mm / bei 45° - 110 mm
  • mit Längsanschlag, Materialfeststeller und Schnitttiefeneinsteller
  • Automatische Einrastung bei 22,5 - 30 - 36 - 45 - 90 °
AngebotBestseller Nr. 11
Makita Kapp und Gehrungssäge, LS1018L
  • Für den gelegentlichen, nicht professionellen Einsatz
  • Kapp- und Gehrungssäge mit 91 x 305 mm Schnittleistung
  • Zug-Mechanismus erhöht die Schnittleistung bei kompakter Bauweise
  • Mit Laserlinie
  • Arbeitstisch nach rechts bis 60° und nach links bis 47° drehbar
Bestseller Nr. 12
Gehrungssäge 550mm Winkelsäge Fliesensäge Säge Handsäge Kappsäge Feinsäge Tischsäge +/- 22,5° bis +/- 90° verstellbar
  • Die Gehrungssäge der Marke Deuba eignet sich hervorragend für präzise Zusäge-Arbeiten von Rahmen (Fenster-, Türrahmen) oder Leisten (Decken-, Gardinen oder Zierleisten).
  • Die Säge ist aus Aluminium und Stahl gefertigt. Die Basis bietet einen Holzsockel, der auf vier rutschfesten Gummifüßen steht.
  • Durch die angebrachte Feststellschraube kann das zu sägende Werkstück sicher und präzise fixiert werden. Der Sägebogen eignet sich für Blätter von 550mm Länge.
  • Winkeleinstellungen: +/- 22,5°; +/- 30°; +/- 36°; +/- 45°; +/- 60°; +/- 67,5°; +/- 75°; +/- 90°
Bestseller Nr. 13
Gehrungssäge 352L Tisch-L.440mm Schnitt-H.100mm ULMIA
  • Lieferumfang: 1 Stück
  • Präzisionsschneiden: 0,05 mm
  • Schnitthöhe: 100 mm
  • Schnittbreite bei 90 °: 160 mm
AngebotBestseller Nr. 14
wolfcraft 6921000 1 Winkelschmiege mit automatischer Winkelhalbierenden
  • Produktabmessungen: 11.6x3x31.5cm
  • Farbe: grau
  • Material: Plastik
  • Marke: Wolfcraft
  • Inhalt: 1 Stück
AngebotBestseller Nr. 15
Bosch Professional Paneelsäge GCM 800 SJ (Kreissägeblatt, Karton, Sägeblattdurchmesser: 216 mm, Sägeblattbohrungs-Ø: 30 mm, 13,5 kg, 1400 Watt)
  • Die Paneelsäge GCM 800 SJ von Bosch Professional mit leistungsstarkem 1400-Watt-Motor
  • Optimale Handlichkeit durch das geringe Maschinengewicht von nur 13,5 kg
  • Sicheres Arbeiten dank vertikalem Griff mit intuitivem Sperrknopf unter der Schutzhaube
  • 270 mm horizontale Schnittkapazität für Standardanwendungen
  • Lieferumfang: GCM 800 SJ, 1x Sägeblatt, Innensechskantschlüssel, Karton (3165140654265)
Scroll Up