Skip to main content

Gehrungssäge für Aluminiumprofile

Aluminium zu bearbeiten benötigt spezielles Werkzeug. Wer das Material Aluminium beispielsweise für Fußleisten schneiden und eine perfekte Gehrung anfertigen möchte, sollte eine für Aluminium geeignete Gehrungssäge besitzen. Im Handel gibt es eine große Anzahl an Kapp- und Gehrungssägen, die beispielsweise für Holzprofile hervorragend geeignet sind. Für Aluminiumprofile werden allerdings hochwertige Sägeblätter benötigt. Des Weiteren ist es von Vorteil, wenn die elektrischen Sägen eine Drehzahlregelung besitzen. Das Bearbeiten von Aluminium mit einer elektrischen Maschine führt bei hohen Drehzahlen unter Umständen zu herumfliegenden Spänen. Wer Gehrungssägen mit hoher Drehzahl benutzt, die keine Regulierungsmöglichkeit besitzt sollte in der Produktbeschreibung nachlesen, ob das Gerät für Aluminium verwendet werden kann.

Top Leistung Bosch Professional GCM 800 SJ

250,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen bei
Makita LS1018L

374,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen bei

Gehrungssäge – geeignet für Aluminiumprofile

In der Regel besitzen elektrische Sägen mit einem günstigen Anschaffungspreis keine Drehzahlregulierung. Beim Kauf von Gehrungssägen sollte daher unbedingt auf das Preis-Leistungs-Verhältnis geachtet werden. Des Weiteren ist es wichtig ein Gerät zu kaufen, das für die genannten Metallprofile geeignet ist. Der Käufer sollte vor dem Kauf einer Gehrungssäge wissen, welche Materialien er mit dem Gerät bearbeiten möchte. Wer ein Gerät ohne Drehzahlregelung besitzt, dass, laut Produktbeschreibung für Aluminiumprofile geeignet ist, sollte unbedingt die Sicherheitsbestimmungen studieren. Generell empfiehlt es sich bei Arbeiten mit Schnittwerkzeug, eine Schutzbrille zu tragen, um umherfliegende Teilchen nicht in die Augen zu bekommen. Schutzhandschuhe sollten ebenfalls getragen werden und das elektrische Gerät muss fest geführt werden können. Die Gebrauchsanweisung ist vor der Inbetriebnahme der Geräte zu studieren und die dort empfohlenen Sicherheitsvorschriften sollten unbedingt beachtet werden.

Gehrungssäge für Aluminiumprofile – das richtige Sägeblatt!

Beim Kauf der Maschine ist das Sägeblatt ein wesentlicher Faktor. Meist werden die Geräte mit entsprechenden Blättern geliefert und sind sofort einsatzbereit. Auch hier sollte auf Qualität geachtet werden und ein Sägeblatt bevorzugt werden, was Aluminiumprofile schneiden kann. Das Blatt darf nicht Stumpf sein und sollte mindestens 60 bis 100 Zähne besitzen. Der Hersteller der Gehrungssäge gibt in der Gebrauchsanweisung ggfs. Auskunft über die Art der verwendeten Sägeblätter. Des Weiteren kann beim Hersteller bzw. beim Kundenservice nach den richtigen gezähnten Blättern gefragt werden. Wer sich nicht sicher ist, welches gezahnte Blatt und welche Gehrungssäge generell infrage kommen, findet im Netz eine ganze Reihe von Bewertungen und Tests, den Aufschluss über diverse Gehrungssägen geben. In den sich im Internet befindenden Tests werden nicht nur einzelne Modelle hinsichtlich Preis-Leistungs-Verhältnis bewertete, sondern gute Tests geben auch über Materialbearbeitungsmöglichkeiten und Sägeblätter Auskunft. Selbstverständlich lohnt sich auch eine ausführliche Beratung im Baumarkt oder in anderen Fachgeschäften. Der Käufer sollte ein qualitativ hochwertiges Werkstattgerät kaufen, das ein robustes und qualitatives Sägeblatt im Lieferumfang führt.

Scroll Up