Skip to main content

Gehrungssäge für Kabelkanal

Wenn man zu Hause etwas verstecken möchte wie ein Kabel, das sonst auf der Wand verlaufen würde, braucht man einen Kabelkanal. Dieser kann wunderbar an der Wand und damit fast unsichtbar verlegt werden. Immer mehr Menschen entscheiden sich für die Schlichtheit in ihren Wohnzimmern und anderen Zimmern und streichen die Wände daher maximal mit einem weißen Farbton. Aber auch dann, wenn eine Wand bunt sein soll, bietet sich ein Kabelkanal an. Dieser Kanal muss manchmal auch mit einem Gehrungsschnitt versehen werden und dabei stellt sich dann die Frage, welche Gehrungssäge eignet sich für einen Kanal? Solch ein Werkzeug lässt sich sehr leicht finden. Man braucht eine Gehrungssäge, die von Hand schneiden kann und natürlich mit einem sehr feinen Sägeblatt ausgestattet ist. Natürlich gibt es auch einen Kabelkanal, der etwas breiter ist und in Form einer Fußleiste verlegt werden kann. Dann braucht es eine funktionierende elektrische Gehrungssäge. Wichtig ist vor allem, dass man auch richtig damit umgeht. Eine Gehrungssäge ist immer ein Werkzeug, das auch Gefahren birgt. Man sollte sich unbedingt mit der Bedienung beschäftigen und befassen und damit auskennen. Die Säge sollte auch nicht willkürlich gekauft werden.

Top Leistung Bosch Professional GCM 800 SJ

250,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen bei
Makita LS1018L

374,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen bei

Mit Vorsicht zu bedienen

Die meisten Kabelkanäle bestehen aus Kunststoff und das kann sehr leicht brechen, wenn man falsch daran geht. Daher ist es umso wichtiger, sich auch mit der Bedienung der Gehrungssäge aus zu kennen und zu beschäftigen. Unabdingbar ist, dass alles mit angemessener Vorsicht behandelt wird. Der Nutzer sollte sich damit beschäftigen und das schon vor der Arbeit. Wenn die Führung einfach ist, kann man die Leiste in der Regel recht einfach durchtrennen. Sollte aber ein bestimmter Winkel erforderlich sein, dann wird es schon schwieriger. Wenn dann noch das Problem besteht, dass es keinen rechten Winkel gibt, dann ist es besser, sich für eine Gehrungssäge zu entscheiden, die elektrisch betrieben ist und eine Kappfunktion hat. Dabei muss man in der Regel nur das Sägeblatt herunter senken und das sehr vorsichtig. Wichtig ist, dass man keinerlei Druck ausübt und dadurch auch das erreicht, was man sich vorgestellt hat. Der Nutzer sollte also wissen, wie man die Gehrungssäge bedient, um den Kabelkanal damit zu schneiden.

Gebrauchsobjekt – Gehrungssägen für Kabelkanal

Wenn alles richtig gemacht worden ist, dann ist es gut, sich daran zu erfreuen. Leider kann es aber auch sein, dass man nicht weiß, welche Säge sich für genau diese Arbeit eignet. Einen Kabelkanal zu schneiden ist manchmal schwieriger als man es annimmt. Natürlich sollte man sich für die korrekte Größe entscheiden, um alles richtig zu machen. Der Nutzer kann jetzt ganz sicher sein, dass er alles wichtige beachtet und sich vielleicht bezüglich der richtigen Maschine im Baumarkt beraten lassen. Für einen solchen Nutzen sollte man immer das richtige Werkzeug haben. Ein Kabelkanal kann dann auch später noch gekauft werden. Wichtig ist nur, dass man auch weiß, was man vorhat und sich damit auch auskennt. Wenn alles schief geht, dann kann es sein, dass man die Gehrungssäge zerstört oder den teuren Kabelkanal durch einen neuen ersetzen muss. Druckvermeidung ist also das A und O und manchmal reicht es schon eine kleine Hand Gehrungssäge zu kaufen.

Scroll Up